Silvester

silvesterAn Silvester wird gefeiert und das Neue Jahr „eingeschossen".

Jedes Jahr passieren bei dieser Knallerei schlimme Unfälle. Hände, Augen und Ohren sind besonders gefährdet. Feuerwerkskörper können schnell Brände entfachen.

Daher gibt die Feuerwehr Kandel wichtige Sicherheitstipps zum korrekten Umgang mit den Böllern.

 

 

 

  • Feuerwerkskörper und Raketen sind Sprengstoff und dürfen an Jugendliche unter 18 Jahren nicht abgegeben werden.

  • Die Hinweise der Hersteller sind unbedingt zu beachten. Mit wenigen Ausnahmen ist eine Verwendung in geschlossenen Räumen verboten.

  • Nach dem Anzünden ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten. Feuerwerkskörper und Raketen nicht unkontrolliert wegwerfen. Niemals auf Menschen und Tiere werfen!

  • Nicht gezündete Feuerwerkskörper unter keinen Umständen nachzünden.

  • Auf keinen Fall Feuerwerkskörper selber herstellen und so aufbewahren, dass Selbstentzündung unmöglich ist.

  • Feuerwerkskörper nicht in oder auf Häuser werfen. Fenster während der Knallerei schließen.

  • Brennbare Gegenstände am Haus, auf Balkonen usw. vor Silvester entsorgen. Erhöhte Brandgefahr!

Sollte trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ein Brand ausbrechen, wählen Sie
sofort den Notruf 112, um die Feuerwehr zu verständigen.

Wetterkarte

Wetterwarnung für Kreis Germersheim :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Donnerstag, 15.11. 02:51 bis Donnerstag, 15.11. 11:00
Es tritt verbreitet Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/11/2018 - 05:05 Uhr

Kontakt Informationen

Adresse
Landauerstraße 32
76870 Kandel
Telefon
+49 7275 617723
Email
Info@Feuerwehr-Kandel.de
 
Impressum
Datenschutzerklärung

LOGIN

Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen